ANMELDEN KONTAKT IMPRESSUM

Das Kino


Friday, 19. May 2017 | 20:10

Film

Siebzehn

A 2016, Regie: Monja Art; 103 Min.

Paula ist siebzehn Jahre alt und eine der intelligentesten Schülerinnen ihrer Klasse. Insgeheim ist Paula in ihre Mitschülerin Charlotte verliebt, die aber einen festen Freund hat. In Paulas Umfeld gibt es zudem noch Lilli, die stets das tut, wozu sie Lust hat, und dabei niemanden mit Samthandschuhen anfasst. Sie provoziert und fasziniert Paula mit ihrer nach Freiheit strebenden Art, die keinen Gedanken an Konsequenzen verschwendet. Doch auch wenn sich die Jugend der drei so unterschiedlichen Teenagerinnen mit aller Gefühlsmacht entfaltet, müssen sie lernen, dass manche Handlungen eben doch ihre Folgen haben. Regie-Debütantin Monja Art zeigt das Teenagersein in der Provinz als Achterbahnfahrt der Gefühle und in einer Ansammlung von amourösen Minidramen.
Zwischen tristem Schulalltag und ausschweifenden Dorfdisko-Besuchen sind Paula und ihre Freund*innen wie alle normalen Teenager: wunderbare und obergescheite tickende Zeitbomben, die bald erwachsen und dann möglicherweise auch vernünftig sein werden. Bis dahin ist ihre größte Angst, in diesem Kaff hängen zu bleiben. Draußen hört man Blasmusik, ein Mähdrescher zieht seine Bahnen, und mit etwas Glück kommt bald ein Bus.
Link: www.daskino.at/film_22574_Siebzehn


Kartenreservierung: +43 662 87310015

Das Kino
Giselakai 11
5020 Salzburg
www.daskino.at



Der Dachverband Salzburger Kulturstätten betreut folgende Projekte